Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Arbeitskreise des Bundesverbandes

Steuern, Haushalt, Soziales & Werbung

Sie sind hier:  Startseite  Über uns  Das Team  Arbeitskreise des Bundesverbandes

Dipl. oec. Zenon Bilaniuk - Vorsitzender des Arbeitskreises Steuern

 

„Wir setzen uns für eine faire Besteuerung ein.“

Der Arbeitskreis Steuern ist das zentrale Gremium für wichtige steuerpolitische Themen. Das hausinterne Fachgremium aus Steuerpraktikern und Wissenschaftlern kommt in der Regel vier Mal im Jahr in Berlin zusammen. Es werden aktuelle Fragen zur Steuerpolitik, zu Gesetzentwürfen und Verwaltungsanweisungen diskutiert. Schwerpunktthemen waren in 2017 der Bundestagswahlkampf und die steuerpolitischen Forderungen des Bundes der Steuerzahler. Darüber hinaus dient der Arbeitskreis den Landesverbänden als Plattform, um Erfahrungen und Probleme im Bereich des Steuer- und Abgabenrechts auszutauschen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. 

Besondere Bedeutung haben die Musterverfahren des BdSt. Der Arbeitskreis schlägt neue Themen für Musterverfahren vor, die der Verband unterstützen könnte. Im Arbeitskreis werden zudem die Ausarbeitungen des Deutschen Steuerzahlerinstituts (DSi) vorgestellt und erörtert.

RAin Hannah Stein - Vorsitzende des Arbeitskreises Werbung

„Wir stärken Sie im Umgang mit Finanzbehörden.“

Welche Aktionen und Positionen wünschen sich die Mitglieder? Welche Serviceleistungen entsprechen ihren Bedürfnissen und wie genau kann sich der Verband für die Steuer- und Beitragszahler einsetzen? Auf diese und andere Fragen formuliert der Arbeitskreis Werbung und Öffentlichkeitsarbeit die passenden Antworten und setzt Lösungen in die Tat um. Denn der Erfolg des Bundes der Steuerzahler gründet auf seinen Mitgliedern. Erklärtes Ziel ist deshalb, die Mitglieder immer wieder für die Arbeit des BdSt zu begeistern und neue Unterstützer zu werben. Dies wird durch eine konsequente und überzeugende Öffentlichkeitsarbeit erreicht. Für neue Service-Leistungen, neue Ideen für eine zeitgemäße und gleichzeitig altersgerechte Kommunikation über traditionelle und moderne Kanäle legt der Arbeitskreis Werbung und Öffentlichkeitsarbeit die Grundlagen.

In den Geschäftsstellen der Landesverbände und des Bundesverbandes werden Konzepte für die Mitgliederkommunikation erarbeitet. Entscheidendes Instrument für eine nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit sind die Informations- und Werbeträger rund um die BdSt-Themenvielfalt, die für unterschiedliche Zielgruppen aktualisiert werden. Zum Aufgabenbereich des Arbeitskreises gehören zudem die Planung und Organisation von öffentlichkeitswirksamen Kampagnen und imagebildenden Maßnahmen.

Bernhard Zentgraf - Vorsitzender des Arbeitskreises Haushalt

 

„Unser Ziel: Soziale Absicherung und faire Belastung.“

Der deutsche Staat ist Treuhänder des Steuerzahlers. In dieser Funktion ist er gegenüber seinen Bürgern zu einem wirtschaftlichen und sparsamen Umgang mit den Steuergeldern verpflichtet. Der Bund der Steuerzahler wacht deshalb über die Finanz- und Haushaltspolitik von Bund, Ländern und Gemeinden, aber auch der EU.

Als zentrales Verbandsorgan ist der Arbeitskreis Haushalt mit der Aufgabe betraut, die Meinungsbildung des Verbandes zu organisieren und zu koordinieren. Der Arbeitskreis Haushalt setzt sich zusammen aus den Vertretern der Landesverbände, des Präsidiums und der Bundesgeschäftsstelle. Regelmäßige Teilnehmer sind die Landesvorsitzenden, die Landesgeschäftsführer sowie die Haushaltsreferenten der Landesverbände. Dabei versteht sich der Arbeitskreis Haushalt als wichtigstes verbandsinternes Gremium zum Informations- und Meinungsaustausch über die Finanz- und Haushaltspolitik. Die Ziele dieses regelmäßigen Austausches sind sowohl die Gewährleistung der gegenseitigen Vermittlung von Schwerpunktthemen und deren Koordination als auch ein geschlossenes Auftreten des gesamten Verbandes zu bundesweiten Fragestellungen der aktuellen Politik. Die finanzpolitischen Leistungen und Fehlleistungen aller föderalen Ebenen bilden die Schwerpunktthemen des Arbeitskreises Haushalt.

Rik Steinheuer - Vorsitzender des Arbeitskreises Soziales

„Wer Steuern zahlt, will Sparsamkeit.“

Der Arbeitskreis setzt sich zusammen aus Vertretern des BdSt Deutschland, seiner 15 Landesverbände und des DSi. Der Arbeitskreis erarbeitet Positionen des BdSt zu aktuellen Änderungsbestrebungen im Sozialbereich und entwickelt vor allem auch eigene Reformvorschläge, um die Belastung der Beitrags- und Steuerzahler durch das Sozialsystem zu begrenzen. Die Beratungsergebnisse fließen in die gesamte Arbeit des BdSt ein, z. B. in Stellungnahmen bei Bundestagsanhörungen, in die Gespräche mit Politikern, in die Pressearbeit und in das Informationsangebot für die Öffentlichkeit und die Mitglieder.

Sie haben Fragen zu den Arbeitskreisen - Schreiben Sie uns

Das Feld ist obligatorisch
Das Feld ist obligatorisch
Das Feld ist obligatorisch

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder